Ihre Spende

Kleinanzeigensuche

Aleix ist reserviert

Kontakt Rommystatzenteam@yahoo.de

Beschreibung

Aleix
Aleix, Rüde, Mischling, geboren ca. 08. Juni 2018 (von einem ungarischen Tierarzt geschätzt), kastriert, Schulterhöhe: ca. 33 cm und ca. 5,5-6 Kilo (Hals: 25-29 cm, Brust: 43-48 cm), Vermittlung zu Katzen: ja
 
Noch in Ungarn und wartet auf ein Reiseticket.
 
Aleix wurde aus einer ungarischen Tötung gerettet.
 
Über Aleix Vorgeschichte wissen wir leider nichts, besonders schön wird sein Leben aber vermutlich nicht gewesen sein, da er sich anfangs als sehr ängstlich und zurückhaltend gezeigt hat. 
 
Er war dabei immer devot und nie aggressiv, aber sehr skeptisch. 
 
Er taut jedoch von Tag zu Tag mehr auf und entwickelt sich ausgesprochen positiv und genießt Leckerchen und Ansprache und streicheln.
 
Mit den anderen Hunden versteht der Rüde sich ausgesprochen gut, gerne kann er also auch zu verträglichen Artgenossen ziehen.
 
Der kleine Mann spielt nun auch und flitzt mit den Hunden um die Wette.
 
Wir suchen Menschen, die sich trauen, einen noch etwas schüchternen Hund in eine Welt zu führen, in der er keine Angst mehr haben muss, dem Menschen vertrauen kann und lernt selbstbewusst durchs Leben zu gehen.
 
Wir wünschen uns für Aleix ein ländliches Zuhause bei Menschen, die ihm ein schönes und artgerechtes Leben schenken möchten.
 
Wenn Sie also einen witzigen, wissensdurstigen, klugen, aber durchaus charakterstarken Hund suchen, der ein Riesenherz in einer handlichen Verpackung mitbringt, dann wäre sicher Aleix ein passender Partner für Sie.
 
Zu gegebener Zeit würde Aleix seine Menschen auch sicher gerne bei sportlichen Aktivitäten begleiten, z. B. beim Joggen, längeren Wanderungen. 
 
Aleix ist bei Ausreise entwurmt, gechipt, geimpft und kastriert.
 
Unsere Hunde werden in ihr neues Zuhause oder Wohnortnähe gebracht, nach positiven Hausbesuch (VK), mit ung. Schutzvertrag, EU-Pass und Traces-Papieren.
 
Hunde für die Schweiz: Abholung in Deutschland
Keine Vermittlung nach Österreich möglich (neues Gesetz seit 01.01.2019)
 
In Ungarn ist es oft üblich, dass die Hunde im Garten leben und sich selbst überlassen werden.
 
Ob die Hunde stubenrein sind? 
 
Diese Frage können wir Ihnen nicht beantworten, aber wenn Sie diesbezüglich Bedenken haben, sind gerettete Tierschutzhunde sicher nichts für Sie. 
 
Bedenken Sie bitte, dass viele dieser Hunde noch niemals in einem Haus gelebt haben, woher sollten sie also wissen, wo sie ihre „Geschäfte“ verrichten dürfen.
 
Wir suchen Menschen, die nicht bei einem "Unglück auf dem Teppich" gleich in Ohnmacht fallen und nicht gleich aufgeben bei Rückschritten. 
 
Die meisten unserer Hunde kennen kein Gassi gehen, kein dichter Straßenverkehr, keine Alltagsgeräusche von Staubsauger und Co. und kein eigenes Körbchen - all das ist Neuland für sie. 
 
Unsere Hunde brauchen Menschen mit Humor, mit viel Zeit und Geduld und Liebe.
 
Bitte sichern Sie den Ihnen anvertrauten Vierbeiner über Monate doppelt.
 
Achten Sie auf geschlossene Türen und Fenster. 
 
Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, einem Tier aus dem Tierschutz ein Zuhause zu geben, dass Sie ihm besonders viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit sowie Zeit entgegenbringen müssen. 
 
Auch sollte das Tier in den ersten Monaten nicht lange alleine gelassen werden, das alleine sein sollte schrittweise geübt werden.
 
Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort und bezieht sich ausschließlich auf die örtlichen Verhältnisse, in der Auffangstation oder in den Pflegestellen in Ungarn. 
 
Nach einer Vermittlung kann oder wird sich der Vierbeiner charakterlich anpassen und/oder verändern.
 
BITTE DOPPELSICHERUNG, Zughalsband und Sicherheitsgeschirr und 2 Leinen.

Kommentare

Sponsoren u. Links

Rommys Tatzenteam bei Gooding

Weiterlesen ...

 

Fa. WD Homepages

www.wdhomepages.de

Weiterlesen ...