Ihre Spende

Kleinanzeigensuche

Conni

Kontakt Rommystatzenteam@yahoo.de

Beschreibung

Conni
Conni, Rüde, geboren 22.Mai 2017 (von einem ungarischen Tierarzt geschätzt), kastriert, Schulterhöhe: ca. 56 cm und ca. 20 Kg (Hals:39-42 cm,Brust:72-75 cm) - Conni hat von Geburt an eine kurze Rute !
 
Ganz zu Beginn seines Lebens hatten Conni, der von Geburt an einen kurze Rute hat, und seine Geschwister großes Glück: die mutterlosen Babys waren ganz allein in Wald und Feld unterwegs, als sie von Tierschützern gefunden wurden. 
 
So kamen sie in die Auffangstation Mikebuda (Ungarn), wo sie aufgepäppelt wurden.
 
Ein Fotoshooting mit Conni ist nicht so einfach, weil er nach bester Junghund-Art ständig mit den anderen Hunden des Rudels beschäftigt ist.
 
Mit ihnen versteht sich der nette, unkomplizierte Rüde gut, er hat auch mit Katzen keine Probleme.
 
Natürlich kennt er das Hunde-Einmaleins noch nicht, das könnte er aber beispielsweise in einer Hundeschule lernen. 
 
Da er noch jung ist, kann er noch nicht alleine bleiben. 
 
Deshalb sucht Conni Menschen, die ihn alles Nötige lehren und ihn auch mal verwöhnen. 
 
Weil er keine Berührungsängste hat und alle anderen Tiere mag, meistert er die meisten Alltagssituationen mit Bravour.
 
Conni hat ein ganz zauberhaftes, freundliches Naturell und wäre ein Glücksfall für jede Familie, die dem aufgeschlossenen und lernwilligen Hundejungen ein Heim geben möchten. 
 
Conni ist bei Ausreise geimpft, gechipt,  entwurmt und kastriert.
 

Unsere Hunde werden in ihr neues Zuhause oder Wohnortnähe gebracht, nach positiven Hausbesuch (VK), mit ung. Schutzvertrag, EU-Pass und Traces-Papieren.
 
Hunde für die Schweiz: Abholung in Deutschland
Keine Vermittlung nach Österreich möglich (neues Gesetz seit 01.01.2019)
 
Ob die Hunde stubenrein sind? 
 
Diese Frage können wir Ihnen nicht beantworten, aber wenn Sie diesbezüglich Bedenken haben, sind gerettete Tierschutzhunde sicher nichts für Sie.
 
Bedenken Sie bitte, dass viele dieser Hunde noch niemals in einem Haus gelebt haben, woher sollten sie also wissen, wo sie ihre „Geschäfte“ verrichten dürfen.
 
Bitte sichern Sie den Ihnen anvertrauten Vierbeiner über Monate doppelt. 
 
Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, einem Tier aus dem Tierschutz, ein Zuhause zu geben, dass Sie ihm besonders viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit sowie Zeit entgegenbringen müssen. 
 
Auch sollte der Hund in den ersten Monaten nicht lange alleine gelassen werden, das alleine sein sollte schrittweise geübt werden.
 
Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort und bezieht sich ausschließlich auf die örtlichen Verhältnisse, in der Auffangstation oder in den Pflegestellen in Ungarn. 
 
Nach einer Vermittlung kann und wird sich der Vierbeiner charakterlich anpassen und/oder verändern.
 
BITTE DOPPELSICHERUNG!

Kommentare

Sponsoren u. Links

Rommys Tatzenteam bei Gooding

Weiterlesen ...

 

Fa. WD Homepages

www.wdhomepages.de

Weiterlesen ...