Ihre Spende

Kleinanzeigensuche

Jamie

Kontakt Rommystatzenteam@yahoo.de

Beschreibung

Jamie
Jamie, Rüde, Mischling, geboren ca. 01. Juli 2008 (von einem ungarischen Tierarzt geschätzt), kastriert, Schulterhöhe: ca. 44 cm und ca. 9-11 kg (Hals: 30-34 cm, Brust: 50-54 cm), Vermittlung zu Katzen: ja
 
Noch in Ungarn und wartet auf ein Reiseticket.
 
Jamie durfte am 18. Mai die Tötung in Ungarn verlassen.
 
Er verträgt sich gut mit anderen Hunden und lebt in einer Gruppe, möchte aber auch gerne seine Ruhe.
 
Er zeigt Lebensfreude und Fröhlichkeit. 
 
Jamie liebt die Menschen, ahnt intuitiv, was von ihm erwartet wird. 
 
Und er bemüht sich nach allen Regeln der Kunst, seinen Menschen eine Freude zu machen. 
 
Auf Männer reagiert er etwas zurückhaltender, ängstlicher, als auf Frauen, ist aber sehr bestechlich. 
 
Wie alle Hunde, braucht er liebevolle, geduldige Menschen, ein gemütliches Körbchen, Fürsorge, Beschäftigung und liebevolle Erziehung, damit er zu einem tollen Familienhund werden kann.
 
Richtig große Gassi Runden braucht der alte Herr nicht mehr. 
 
Mit einer gemütlichen Runde in der Natur oder einem Garten, um sich mal die Beine zu vertreten, ist Jamie rundum zufrieden. 
 
Sollte man ihm ein Sofa oder weiches Hundebett zur Verfügung stellen, wird man den Hundemann selten anderswo antreffen. 
 
Natürlich wollen die alten Knochen nicht mehr ganz so wie einst in jungen Jahren, weshalb er Ergänzungsmittel für seine Gelenke bekommt und auch weiterhin bekommen sollte.
 
Jamie ist bei Ausreise geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.
 
 
Unsere Hunde werden in ihr neues Zuhause oder Wohnortnähe gebracht, nach positiven Hausbesuch (VK), mit ung. Schutzvertrag, EU-Pass und Traces-Papieren.
 
Hunde für die Schweiz: Abholung in Deutschland
Keine Vermittlung nach Österreich möglich (neues Gesetz seit 01.01.2019)
 
Ob die Hunde stubenrein sind? 
 
Diese Frage können wir Ihnen nicht beantworten, aber wenn Sie diesbezüglich Bedenken haben, sind gerettete Tierschutzhunde sicher nichts für Sie.
 
Bedenken Sie bitte, dass viele dieser Hunde noch niemals in einem Haus gelebt haben, woher sollten sie also wissen, wo sie ihre „Geschäfte“ verrichten dürfen.
 
Bitte sichern Sie den Ihnen anvertrauten Vierbeiner über Monate doppelt. 
 
Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, einem Tier aus dem Tierschutz, ein Zuhause zu geben, dass Sie ihm besonders viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit sowie Zeit entgegenbringen müssen. 
 
Auch sollte der Hund in den ersten Monaten nicht lange alleine gelassen werden, das alleine sein sollte schrittweise geübt werden.
 
Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort und bezieht sich ausschließlich auf die örtlichen Verhältnisse, in der Auffangstation oder in den Pflegestellen in Ungarn. 
 
Nach einer Vermittlung kann und wird sich der Vierbeiner charakterlich anpassen und/oder verändern.
 
BITTE DOPPELSICHERUNG, Zughalsband und Sicherheitsgeschirr und 2 Leinen!

Kommentare

Sponsoren u. Links

Rommys Tatzenteam bei Gooding

Weiterlesen ...

 

Fa. WD Homepages

www.wdhomepages.de

Weiterlesen ...